ASB Saarland :: Spendenfahrzeug-Übergabe

Saarland

09.12.17 ASB Landesverband Saarland e.V.

Bank 1 Saar und Sparverein Saarland übergeben Spendenfahrzeuge an ASB

Die Gesellschaft für Sozialeinrichtungen (GSE) des ASB mbH, die ASB Sozial- und Pflegedienste gGmbH und die gemeinnützige Heimbetriebsgesellschaft mbH des ASB (HBG) freuen sich sehr über eine freundliche Spende der Bank 1 Saar und des Sparvereins Saarland in Form von drei nagelneuen Fahrzeugen der Marke „Peugeot Partner“.

Bildergalerie

In Neunkirchen wurde ein Peugeot Partner an die HBG des ASB übergeben. Bild: ASB/C. Kohde-Kilsch

Die Schlüssel und Zulassungspapiere wurden durch Bank 1 Saar-Regionaldirektor Dietmar Gerber, gemeinsam mit Florian Beck, Vertreter des Sparvereins Saarland e.V. und Lothar Heitz von Peugeot Deutschland, übergeben. Nortrud Bechter (Geschäftsführerin GSE), Peter Glöckler (Prokurist HBG), sowie der ASB-Landesgeschäftsführer Bernhard Roth und der ASB-Landesvorsitzende Guido Jost nahmen die Fahrzeuge in Neunkirchen, Saarbrücken und Illingen mit großem Dank entgegen. „Wir freuen uns, mit den neuen Sponsor-Fahrzeugen unseren Fuhrpark erweitern zu können. Wir sind auf eine gute Mobilität angewiesen, daher danken wir der Bank 1 Saar und dem Sparverein Saarland sehr für die große Unterstützung“, erklärte Guido Jost.

Den Kunden der Bank 1 Saar ist es zu verdanken, dass die Fahrzeuge zur Verfügung gestellt werden konnten. Sie haben durch den Kauf von Gewinnlosen des Sparvereins eine stattliche Spendensumme zusammengetragen, mit der die Fahrzeuge finanziert wurden.

Die Bank 1 Saar und der Sparverein Saarland würdigten mit der Spendenübergabe in Form der drei Fahrzeuge die anspruchsvolle soziale Arbeit der ASB-Gesellschaften im Saarland.