Saarland

Flüchtlingshilfe

Integration gegen Isolation

2016 ist für den beim Arbeiter-Samariter-Bund das "Jahr der Integration" - auch im Saarland.

Bildergalerie

Spiel und Sprache - Deutschkurs für Flüchtlinge beim ASB Saarpfalz im Leibs Heisje © ASB OV Saarpfalz

Die Gliederungen des ASB im Saarland unterstützen tatkräftig die neuangekommenen Schutzsuchenden und fördern mit ihren Aktivitäten deren Integration in unsere Gesellschaft - für ein friedliches Miteinander.

Die Angebote des ASB im Saarland setzen unmittelbar bei der Ankunft in der Gemeinde an:

  • Die Neuankömmlinge erhalten Kleidung und ein Startpaket für den Haushalt. Auch bei der Wohnungssuche und -einrichtung sind die Helfer und Mitarbeiter des ASB behilflich.
  • Es werden freiwillige Sprachkurse als Vorbereitung für die verpflichtenden Sprachkurse angeboten. Zu den behandelten Themen zählen auch alltägliche Situationen, wie zum Beispiel die Teilnahme am Straßenverkehr insbesondere für Neuankömmlinge, die mit dem Fahrrad unterwegs sind.
  • Gemeinsame Aktivitäten, wie beispielsweise Kochen, Spielen, Sport oder Tanzen, sollen kulturelle Unterschiede überwinden und so die Integration fördern.
  • Über die Hilfeleistungen hinaus wird ein Netzwerk aufgebaut, das die vielfältigen Angebote der institutionellen und privaten Helfer koordiniert und den Neuankömmlingen hilft sich in unserer Gesellschaft zurecht zu finden, z.B. durch einen Online-Wegweiser für Geflüchtete in der Gemeinde Illingen.

Sie können unsere Arbeit unterstützen z.B. durch Sachspenden oder durch Ihr persönliches Engagement in den Flüchtlingsprojekten des ASB im Saarland:

ASB OV Illingen

ASB OV Saarpfalz

Wenn Sie die Hilfsaktionen des ASB in den Krisengebieten unterstützen möchten, können Sie dies über das Spendenportal beim ASB Bundesverband tun.