Saarland

Leben im Alter

Mahlzeitendienste

Der ASB sorgt für das gute tägliche Mittagessen. Unsere Mahlzeitendienste sollen ältere Menschen oder Menschen mit Behinderung entlasten, die nicht mehr jeden Tag selbst einkaufen oder kochen können.

Bildergalerie

Der Menüservice "Essen auf Rädern" für zu Hause ist oft eine große Entlastung. © ASB/T. Ehling

Die Auswahl ist groß und sogar die Preise sind bekömmlich

Abwechslung steht ganz oben auf dem Speiseplan, ganz gleich ob Sie Vollkost, leichte Kost oder Menüs für Diabetiker bevorzugen.

Sie entscheiden, wo Sie essen:

Ob zu Hause oder in Gesellschaft, wir bieten für jeden "Geschmack" den richtigen Service:

 
 
 

Essen auf Rädern

Beim sogenannten Essen auf Rädern bringen unsere  freundlichen Menüboten das Essen direkt ins Haus.

  • Der OV Saarpfalz liefert täglich warme Mahlzeiten nach Jägersburg, Niederbexbach, Sanddorf, Bruchhof, Erbach, Homburg-Stadtmitte, Schwarzenacker, Schwarzenbach, Einöd, Wörschweiler, Kirkel, Limbach, Altstadt, auch an Wochenenden und Feiertagen. Alle Menüs sind nach BE berechnet und für Diabetiker geeignet. Auf Wunsch wird die Kost portioniert oder passiert.
    zum OV Saarpfalz
  • Der OV Illingen liefert einmal wöchentlich tiefgekühlte Wochenpakete mit je 7 Mahlzeiten.

    Ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack und Ihren individuellen Bedürfnissen können Sie aus über 200 Menüs auswählen.
    Wählen Sie Ihr Wunschmenü aus dem Menükatalog von Hofmann Menü.
    Sie können 7 Mahlzeiten individuell zusammenstellen oder einen der fertig zusammengestellten Wochenkartons bestellen.
    zum OV Illingen

top_rot.png nach oben


Mittagessen im Bistro

Folgende ASB Seniorenzentren/-heime laden täglich zum Mittagessen im Bistro ein - nebenbei eine nette Gelegenheit neue Kontakte zu knüpfen.
 
Seniorenheim Homburg-Erbach
Seniorenzentrum Illingen
Seniorenzentrum Kirkel-Limbach
Leibs Heisje in Kirkel-Limbach
top_rot.png nach oben

Betreuter Mittagstisch

Der Betreute Mittagstisch ist ein Angebot des OV Saarpfalz.
Dieses Angebot richtet sich an ältere Menschen mit eingeschränkter Mobilität, auch mit beginnender Demenz. Für Abwechslung sorgt nicht nur der Speiseplan, auch die Gemeinschaft beim Essen ist für die betreuten Gäste ein wichtiger Grund den Betreuten Mittagstisch regelmäßig zu besuchen. In froher und geselliger Runde können die Gäste essen und Erinnerungen austauschen. Gleichzeitig werden sie durch geschulte Helfer und Helferinnen unterstützt und betreut.
Für Gäste, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, bietet der OV Saarpfalz einen betreuten Fahrdienst an.

Wird der betreute Mittagstisch in Verbindung mit der anschließenden Betreuung im Café Sellemols genutzt, können pflegende Angehörige von demenzerkrankten Personen donnerstags und freitags zwischen 10.00 und 17.00 Uhr eine Auszeit zu nehmen, in der sie ihre Schützlinge gut versorgt wissen.

zum OV Saarpfalz

top_rot.png nach oben