ASB Ortsverband Saarpfalz

Generationenhaus Leibs Heisje

Seit 1993 trifft man sich in "Leibs Heisje". Unter dem Motto "Gemeinsam statt einsam" stehen in dem 1846 erbauten, denkmalgeschützten Bauernhaus in Kirkel-Limbach Aktivitäten mit und für Senioren im Vordergrund.

Wir organisieren Fachvorträge, Ausflüge, Treffen und suchen dabei die Zusammenarbeit mit kirchlichen Einrichtungen, Verbänden und Vereinen, kommunalen Gremien und Behörden.

Die Angebote im Leibs Heisje:

Geschichtenca´fé
Generationenfrühstück
Essen auf Rädern
Kartenspiel
Spielenachmittag
Konversation Französisch
Kaffeestübchen am Sonntag
Strickcafé
Volkskundliche Vorträge
Frauengespräch
Begegnung von Jung und Alt
Flüchtlingshilfe
Infoveranstaltungen für pflegende Angehörige

Hier geht's zum Veranstaltungskalender Leibs Heisje...


Geschichtencafé

Neu in Leibs Heisje ist das Geschichtencafé: Für Menschen die sich gerne mit leichter literarischer Kost oder selbst geschriebenen Geschichten mit anderen zum Gedankenaustausch treffen möchten.

Generationenfrühstück

Zum Generationenfrühstück des OV Saarpfalz sind alle herzlich eingeladen, die es genießen am gedeckten Tisch in netter Gesellschaft ein gesundes und abwechslungsreiches Frühstück einzunehmen. Das Frühstück findet einmal im Monat an einem Donnerstag von 9.30-11.30 Uhr statt. Die Kosten belaufen sich auf 5 Euro/Person.

Hier die nächsten Termine:
12.04., 17.05. 2018

Anmelden können sich Interessierte in Leibs Heisje, Hauptstr. 57, 66459 Kirkel-Limbach,
Tel. 06841/98 14 13 (Mo-Fr 10-14 Uhr)

Besondere Unterstützungsangebote für Angehörige von demenzerkrankten Personen

Betreuter Mittagstisch
Café Sellemols
Selbsthilfegruppe für Angehörige

Darüber hinaus organisiert der OV Saarpfalz eine Vielzahl interessanter Vorträge und Veranstaltungen. Die Termine entnehmen Sie bitte dem  Kalender. Auf Wunsch wird er auch zugesandt.

Essen auf Rädern

Dieses Angebot bietet die tägliche Lieferung einer warmen Mahlzeit zu Ihnen nach Hause, auch an Wochenenden und Feiertagen.
Abwechslung steht ganz oben auf dem Speiseplan. Alle Menüs sind nach BE berechnet und für Diabetiker geeignet. Auf Wunsch wird die Kost portioniert oder passiert.

Wir liefern täglich nach:
Jägersburg, Niederbexbach, Sanddorf, Bruchhof, Erbach, Homburg-Stadtmitte, Schwarzenacker, Schwarzenbach, Einöd, Wörschweiler, Kirkel, Limbach, Altstadt, Kirrberg.

Telefonische Bestellung:  
unter Telefon 0157-53 19 11 17

Betreuter Mittagstisch

Im Leibs Heisje kommen die Mahlzeiten frisch gekocht vom ASB Seniorenzentrum Limbach auf den Tisch. Alle Menüs sind nach BE berechnet und für Diabetiker geeignet. Auf Wunsch wird die Kost portioniert oder passiert.
Für Abwechslung sorgt nicht nur der Speiseplan, auch die Gemeinschaft beim Essen ist für unsere betreuten Gäste ein wichtiger Grund das Leibs Heisje regelmäßig zu besuchen. Man erzählt Geschichten von früher oder tauscht sich über aktuelle Themen aus. 
Für Gäste, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, bieten wir einen betreuten Fahrdienst an.

Der betreute Mittagstisch in Verbindung mit der anschließenden Betreuung im Café Sellemols ermöglicht es pflegenden Angehörigen dienstags, donnerstags und freitags zwischen 10.00 und 17.00 Uhr eine Auszeit zu nehmen, in der sie ihre Schützlinge gut versorgt wissen.

Montag bis Freitag von 10.00 bis 13.30 Uhr

Anmeldung erforderlich:
unter Telefon 0 68 41 / 98 14 13 (Montag bis Freitag zwischen 11.00 und 14.00 Uhr)

Café Sellemols

Die Aktivitäten des Café Sellemols richten sich an ältere Menschen, besonders mit beginnender Demenz. Die kleine Gruppe ermöglicht eine individuelle Betreuung durch unsere geschulten Betreuerinnen. Hier wird in vielen kleinen motorisch und kreativ geprägten Einheiten die Aktivität der Teilnehmer gefördert.

Auf Wunsch werden die Gäste von unserem Fahrdienst abgeholt und wieder nach Hause gebracht.

Unsere Gäste haben auch die Möglichkeit ab 10.00 Uhr am betreuten Mittagstisch teilzunehmen. Die Gäste des betreuten Mittagstisches können sich nach dem Essen bis zum Beginn der Betreuungsgruppe im Ruheraum bei leiser Entspannungsmusik, beim Vorlesen kleiner Geschichten und beim Snozelen entspannen und auch ein kleines "Nickerchen" machen.

Die Verbindung beider Angebote bietet pflegenden Angehörigen an drei Tagen in der Woche die Möglichkeit zwischen 10.00 und 17.00 Uhr eine Auszeit zu nehmen, in der sie ihre Schützlinge gut versorgt wissen.

Dienstags, donnerstags und freitags von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr in Leibs Heisje

Anmeldung erforderlich: 
unter Telefon 0 68 41 / 98 14 13 (Montag bis Freitag zwischen 11.00 und 14.00 Uhr)

Weitere Informationen zum Café Sellemols erhalten Sie hier.

Selbsthilfegruppe für Angehörige von Demenzerkrankten

In der Selbsthilfegruppe können sich Angehörige von Menschen mit einer beginnenden Demenz austauschen.
In dieser Zeit gibt es allerdings kein Betreuungsangebot.

Zusätzlich bieten wir häufig Fachvorträge zu diesem Themenkreis an.
Themen und Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender.

Jeden dritten Dienstag im Monat von 18.00 bis 19.30 Uhr

Anmeldung erforderlich:
unter Telefon 0 68 41 / 98 14 13 (Montag bis Freitag zwischen 11.00 und 14.00 Uhr)

Kartenspiele

Jeden Freitag begrüsst Frau Hammerschmidt Freunde des Kartenspiels im ASB Seniorenzentrum Kirkel-Limbach. Zusammen mit Herrn Rudolf werden Skat und andere Kartenspiele gespielt. Bei Interesse sind Sie jederzeit herzlich willkommen.

Freitags im ASB Seniorenzentrum Kirkel-Limbach ab 15.15-16.15 Uhr

Spielevormittag

Spielfreudige treffen sich zu „Spiel und Spaß" im Leibs Heisje. Gespielt wird, was gefällt. Gerne kann auch das Lieblingsspiel mitgebracht werden. Frau Elli Großkloß freut sich auf Ihr zahlreiches Erscheinen.

Bei gutem Wetter wird am Seniorenparcour neben dem ASB-Seniorenzentrum Kirkel-Limbach Boule gespielt. Kugeln sind vorhanden.

Jeden Mittwoch 10.00-12.00 Uhr

Konversation mit Kaffeeklatsch

Französische Konversation:
Frau Elke Seeger lädt alle Liebhaber der französischen Sprache ein, sich in Leibs Heisje bei einer Tasse Kaffee oder Tee in Konversation mit anderen Teilnehmern mit unterschiedlichen Vorkenntnissen zu üben.

Jeden Dienstag 14.00-16.00 Uhr

Strick- und Häkelcafé

Jeden ersten und dritten Samstag im Monat wird gestrickt und gehäkelt in Leibs Heisje. Gestrickt wird auf Anregung auch gerne zwischendurch am Strickstrumpf.  Sie bekommen auch wertvolle Tipps zum Häkeln.
Bitte bringen Sie Material und Nadeln mit! 
Flüchtlingsfrauen sind ebenfalls herzlich willkommen!

Jeden ersten und dritten Samstag im Monat von 15.00 bis 17.00 Uhr 

Frauengespräch

Einmal im Monat findet donnerstags im Café Hock das "Frauengespräch" statt.
Dabei halten Referenten Vorträge zu vielfältigen und interessanten Themen, die in der anschließenden Geprächsrunde ausgiebig diskutiert werden können.

Die Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender.

Volkskundliche Vorträge

Die monatliche Veranstaltung "Volkstümliches Wissen, Traditionen und Brauchtum" ist mittlerweile zu einer etablierten Institution geworden. Hier können sich die Senioren mit ihrem Wissen und ihrer Lebenserfahrung einbringen.

Die Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender.

Kaffeestübchen am Sonntag

Im "Leibs Heisje" können Sie Ihren Sonntagsspaziergang abschließen und bei Kaffee und Kuchen in netter Gesellschaft verweilen.

Die Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender.

Infoveranstaltungen für pflegende Angehörige

Sie sind mit der Pflege eines Angehörigen betraut und suchen Unterstützung in verschiedenen Aufgaben?
Die Fachkräfte beim ASB und ambulanten Praxen bieten ihre Unterstützung an.
Sie haben die Möglichkeit sich bei verschiedenen Vorträgen zu informieren owie Fragen und Probleme zu benennen.
Anmeldung: Leibs Heisje, Tel.: 06841/981413

Vorträge und Termine:

  • "Grenzen der häuslichen Versorgung"
    Stationäre Hilfen wie Kurzzeitpflege und Umzug in eine stationäre Einrichtung ohne schlechtes Gewissen

Referentin: Kerstin Schmidt (Pflegedienstleitung ASB-Seniorenzentrum Kirkel-Limbach)
Dienstag, 24.04.18, 17:30-19.00 Uhr

 

Begegnung von Jung und Alt

Einmal im Monat besucht eine Gruppe der Kindertagesstätte Christkönig die Senioren im Leibs Heisje. Bei dieser Begegnung können Alt und Jung voneinander lernen. Den Rahmen dieser herzlichen Begegnung bildet ein Programm zu vielfältigen Themen und für alle Sinne, bei dem Kinder und Senioren miteinander eine gute Zeit verbringen. Die Kinder in ihrer offenen Art finden schnell Zugang und beteiligen die Senioren ganz selbstverständlich an ihrem Tun. Da springt schnell der Funke über und die Zeit vergeht wie im Flug.

Die Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender.

Flüchtlingshilfe

Es kommen auch weiterhin Flüchtlinge in unsere Gemeinde. Bitte helfen Sie durch Ihr Engagement in begleitenden Diensten, z.B. bei Arztbesuchen, Behördengängen, Einkäufen. Helfen Sie diesen Menschen und uns bei der Wohnungssuche, bei notwendigem Einrichtungsmaterial, suchen Sie den nachbarschaftlichen Kontakt und helfen Sie so das „Fremdsein" zu verändern in die Freude hier anzukommen und sich zurechtzufinden!

Der ASB Saarpfalz unterstützt die Flüchtlinge auch durch freiwillige Sprachkurse als Vorbereitung für die verpflichtenden Sprachkurse. Zu den behandelten Themen zählen auch alltägliche Situationen, wie zum Beispiel die Teilnahme am Straßenverkehr insbesondere für Neuankömmlinge, die mit dem Fahrrad unterwegs sind.

Mittwochs lernen die Teilnehmer spielerisch beim Kurs "Spiel und Sprache".

Alle 6-8 Wochen treffen sich die Flüchtlinge und ihre "Paten" (=Begleitung in der Häuslichkeit) zum gemeinsamen Kochen in Leibs Heisje. Der gemeinsame Einkauf der Zutaten ist dabei ein weiteres Medium, unsere Sprache zu erlernen.

Die Kurse finden montags bis freitags wie folgt statt:

In Leibs Heisje
Mo 15.00-16.00 Uhr, Di 10.00-11.00 Uhr, Mi 15.00-16.00 Uhr (Sprache und Spiel), Do 10.00-11.00 Uhr, Fr 10.00-11.00 Uhr

Im ANNO für Frauen
Mo 15.00 Uhr, Do 15.00 Uhr

 

Kontakt:

Arbeiter-Samariter-Bund
Landesverband Saarland e.V.
Ortsverband Saarpfalz

Hauptstr. 57
66459 Kirkel-Limbach
Karte anzeigen
Telefon: 0 68 41 / 98 14 - 13


1. Vorsitzender: Frank John

Mitmachen und Helfen

Wir suchen Helfer/innen:

- die die Bewohner des ASB Seniorenzentrums zum Einkauf ins Dorf oder beim Spaziergang begleiten.

- die als Paten unseren neuen Bürgern helfen die deutschen Sprache zu erlernen und sich in alltäglichen Situationen in ihrer neuen Umgebung zurechtzufinden.

- die uns beim Mittagstisch tatkräftig unterstützen.

Ansprechpartnerin:
Gisela Vinzent
Tel.: 06841 / 981413

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!