24.09.18 ASB-Landesverband Saarland e.V.

OV Saarbrücken bei ASB-Bundesübung in Leipzig

Am Wochenende fand die große ASB-Bundesübung mit 500 Samariterinnen und Samaritern aus ganz Deutschland am Strömthaler See in Leipzig statt.

Das Szenario: Ein heftiges Unwetter zieht über die Region Leipzig. Eine Windhose am Störmthaler See lässt ein Schiff mit 100 Passagieren havarieren. Es gibt viele Verletzte.
Unter möglichst realistischen Bedingungen haben sich Samariterinnen und Samariter aus dem gesamten Bundesgebiet diesem Szenario gestellt: Verletzte gerettet, triagiert und versorgt, in Kliniken transportiert und die Lage mit Drohnen und Rettungshunden aufgeklärt.
Für den ASB Saarland waren Michael Hunsicker, Anja Mildenberger, Rüdiger Kiefer und Jürgen Müller vom ASB-OV Saarbrücken bei dieser größten Übung in der Geschichte des ASB mit der Feldküche dabei.