10.06.18 ASB-Landesverband Saarland e.V.

Sommerfest im ASB-Seniorenheim St. Andreas in Homburg-Erbach

Bei schönstem Sonnenschein begann das diesjährige Sommerfest im ASB-Seniorenheim St. Andreas in Homburg-Erbach am Samstag-Vormittag.

Wie in jedem Jahr startete das Fest mit einem katholischen Gottesdienst, dem Kaplan Alexander Klein vorstand. Am Ende des feierlichen Gottesdienstes bedankte er sich für die schöne gemeinsame Feier und nutzte die Gelegenheit sich zu verabschieden, da seine Kaplanzeit in Homburg zu Ende geht. ASB-Landesgeschäftsführer Bernhard Roth begrüßte die Festgäste und bedankte sich bei Kaplan Klein für die gute Zusammenarbeit in den letzten drei Jahren. Zudem dankte er allen Helfern, insbesondere den Ehrenamtlichen, die das Fest vorbereitet und begleitet hatten. Nach der Begrüßung gab es im Festzelt ein zünftiges Mittagessen. Küchenchefin Petra Anna und Koch Peter Etzold hatten erneut ein schönes Grillbuffet aufgebaut. Mit Musik und gemeinsamen Singen wurde der Nachmittag gefüllt. Zu Kaffee und Kuchen gab es eine Tombola.