12.03.18 ASB Landesverband Saarland e.V.

Zweite Wunschfahrt des Wünschewagen Saarland zu Bayern München

Die zweite Wunschfahrt des ASB-Wünschewagen Saarland führte das Wunscherfüller-Team mit seinem Fahrgast am 10. März in die Allianz Arena nach München.

Der 57-jährige an bösartigem Darmkrebs erkrankte Fahrgast aus Wadgassen wünschte sich sehnlichst, noch einmal ein Spiel seines Lieblingsvereins Bayern München live im Stadion zu erleben. Um ihm diesen letzten Herzenswunsch zu erfüllen, hatte sich seine Frau an den Wünschewagen gewendet.

Die Reise startete für den Fahrgast in Begleitung seiner Frau früh morgens um 8 Uhr in Wadgassen, Für die beiden Wunscherfüller Michael Schneider (Notfallsanitäter) und Michael Huwer (Fachkrankenpfleger und Rettungsassistent) begann der Tag jedoch bereits um 06:45 Uhr: Das Fahrzeug musste gecheckt und der Fahrgast abgeholt werden, so dass es pünktlich nach München losgehen konnte.

Eine Rückreise am gleichen Tag war für den Fahrgast nicht zumutbar, daher wurde in München übernachtet. Nach einem gemeinsamen Frühstück ging es dann am Sonntagmorgen zurück ins Saarland.

Dem Mann ging es an beiden Tagen vergleichsweise gut, was sicherlich auch der großen Freude, „seine“ Mannschaft noch einmal live zu sehen, geschuldet war. Über den 6:0 Sieg der Bayern gegen den HSV freute er sich dann natürlich auch umso mehr.

„Das waren die zwei schönsten Tage seit langem für mich“, so der Fahrgast am Ende der aufregenden Reise, „und ich wünsche mir sehr, dass der Wünschewagen noch vielen weiteren Menschen am Ende ihre Lebens Herzenswünsche erfüllen wird.“