Schulsozialarbeit

Tanzprojekt an der Grundschule Friedrichsthal - Bismarckschule förderte gute Laune und Fitness

Zum Beginn der Sommerferien blickt Lisa Kurz, Schulsozialarbeiterin des ASB, im doppelten Sinn auf ein „bewegtes“ Jahr zurück: Die anhaltende Corona-Epidemie und der sog. Lockdown haben das gewohnte Leben von Schüler*innen völlig auf den Kopf gestellt. Ihr soziales Leben innerhalb der Schule wie auch im privaten Alltag wurde eingeschränkt, ihre Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung begrenzt. Sport und Bewegung kamen dadurch bei vielen zu kurz. Das rief die tanzbegeisterte Diplom-Sozialpädagogin auf den Plan. Als die Schulen zum Ende der Pfingstferien zum Präsensunterricht zurückkehrten startete sie gemeinsam mit den Lehrkräften der Klassenstufe 3 an der Grundschule Friedrichsthal (Bismarckschule) ein Tanzprojekt.

Die Schüler*innen der Klassen 3a, 3b und 3c trafen sich fortan jeden Mittwoch auf dem Schulhof oder bei Regen in der Sporthalle, um mit Lisa Kurz zu lateinamerikanischer Popmusik eine Choreographie aus Zumba- und Hip-Hop-Elementen einzuüben. Anfängliche Hemmungen wichen schnell fröhlichen Gesichtern. Durch die tänzerischen Bewegungen, die Konzentration und das Trainieren der Koordination wurden Körperwahrnehmung und Selbstvertrauen der Schüler*innen gestärkt.

Die Musik, die über den Schulhof ertönte und die sich bewegenden Schüler*innen, vermittelten ein Gefühl von „Normalität“, Spaß und „Leben“ in der Schule. So verwundert es nicht, dass die Tanzbegeisterung auf andere Klassenstufen übersprang. Die Klassen 4a und 4b organisierten im „Klassenrat“ mit der Schulsozialarbeiterin ebenfalls ein Tanzprojekt. Am Ende nutzten 93 tanzbegeisterte Grundschüler*innen die Gelegenheit, Körper und Seele Gutes zu tun.

Wenn die Pandemielage es zulässt, werden die jungen Tänzerinnen und Tänzer zu Beginn des kommenden Schuljahres 2021/2022 Gelegenheit erhalten, ihre Choreografie bei einem Auftritt vor der Schulgemeinschaft zu präsentieren.

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien wie Pixel, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Dazu zählen Cookies, die für den reibungsfreien Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Werbung genutzt werden. Mit Ihrer Zustimmung erlauben Sie uns die Verwendung von Cookies und Pixel, um unsere Aktivitäten in diesen Bereichen zu optimieren. Die Einwilligung können Sie jederzeit hier widerrufen. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere hilfreiche Informationen zum Thema Tracking.