Bevölkerungsschutz – Sanitätsdienst

ASB führt wieder Sanitätsdienste durch

Landesvorsitzender Guido Jost fordert Gleichstellung von ehrenamtlich Engagierten im Bevölkerungsschutz Der durch die Corona-Epidemie verursachte Veranstaltungsstopp sorgte dafür, dass die Nachfrage nach Sanitätsdiensten über mehrere Monate hinweg gegen Null ging. Mittlerweile zieht die Nachfrage wieder an. Aktuell war der ASB für die sanitätsdienstliche Begleitung einer Wahlkampfveranstaltung mit dem SPD-Kanzlerkandidaten Olaf Scholz in Saarlouis zuständig.

Der Vorsitzende des ASB-Landesverbandes, Guido Jost, nutzte die Gelegenheit, um Kanzlerkandidat Olaf Scholz aufzufordern, sich dafür stark zu machen, dass Samariter*innen, die sich ehrenamtlich im Bevölkerungsschutz einsetzen, mit den freiwilligen Helfer*innen en des THW oder der Feuerwehren gleichgestellt werden. „Das Ehrenamt ist die tragende Säule des Bevölkerungsschutzes. Neben dem klassischen Katastrophenschutz engagieren sich viele Menschen z. B. auch im Sanitätsdienst oder der Psychosozialen Notfallversorgung. Dabei darf es keine Rolle spielen, für welche anerkannte Organisation die Ehrenamtlichen diese großartigen Leistungen erbringen – weder bei der Frage der Freistellung durch Arbeitgeber noch was die Anerkennung dieser Leistung betrifft.“

Der ASB übernimmt die sanitätsdienstliche Betreuung von Veranstaltungen aus den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen. Neben Veranstaltern von Sport- und Kulturereignissen zählen auch Parteien und Gewerkschaften zu den Auftraggebern. Die personelle Besetzung und materielle Ausstattung eines Sanitätsdienstes richtet sich nach einer Gefährdungsanalyse, die der ASB bei der Bearbeitung einer Veranstalteranfrage durchführt.

Wer einen Sanitätsdienst für eine Veranstaltung buchen will oder sich für ein ehrenamtliches Engagement im Sanitätsdienst interessiert, kann sich an den ASB-Ortsverband Saarbrücken wenden unter Telefon 0681/88 39 89-0 oder E-Mail ausbildung(at)asb-saarland.de

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien wie Pixel, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Dazu zählen Cookies, die für den reibungsfreien Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Werbung genutzt werden. Mit Ihrer Zustimmung erlauben Sie uns die Verwendung von Cookies und Pixel, um unsere Aktivitäten in diesen Bereichen zu optimieren. Die Einwilligung können Sie jederzeit hier widerrufen. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere hilfreiche Informationen zum Thema Tracking.